Schweinssteak mit Raclettehaube

01. November 2014


Swiss Multiply: Für 4 Personen

 

Zutaten

  • 4 Scheiben Ananas aus der Dose
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Zweige Basilikum
  • 4 Schweinssteak, je ca. 125 g schwer
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 feine Scheiben Raclettekäse Nature oder mit Pfeffer
 

Zubereitung

Die Ananasscheiben gut abtropfen lassen. Die Peperoni halbieren, entkernen und klein würfeln. Beide Zutaten im heissen Öl auf mittlerem Feuer während 2-3 Minuten braten. Basilikumblätter vom Zweig zupfen, in feine Streifen schneiden und untermischen. Beiseite stellen.

Das Fleisch salzen und pfeffern. In der heissen Bratbutter auf jeder Seite während 2–2 ½ Minuten braten, je nach Dicke der Steaks. Die Pfanne vom Feuer ziehen. Je 1 Ananasscheibe und die Peperoni bergartig auf den Steaks verteilen und je mit 1 Scheibe Raclettekäse belegen.

Die Pfanne mit einem Deckel oder einer Alufolie gut verschliessen und den Käse auf den Steaks zugedeckt auf kleinem Feuer noch etwa 5 Minuten schmelzen lassen. Sofort servieren.


Annemarie Wildeisen's KOCHEN

Schweinssteak mit Raclettehaube
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten